Natürliche Zutaten für eine natürliche Ernährung.

Jedem Menschen sollte natürliches, gesundes Essen zur Verfügung stehen.

 

Pflanzlich-vollwertige, naturbelassene Speisen sollen für Arbeitsplatz, Schule und für unterwegs selbstverständlich sein.

 

Darauf ist mein Angebot von Ernährungskursen, Lebensmittelkunde und Kochkursen ausgerichtet.

Wie Ernährung zu meinem Beruf wurde

Über Ernährung machte ich mir keine Gedanken, bis gesundheitliche Beeinträchtigungen bei mir und meiner Familie die Alarmglocken läuteten. Starke Gelenkschmerzen, nicht mehr vorhandene Knorpel in den Knien (diagnostiziert als Kniearthrose - mit 40 Jahren!), starke Schmerzen im unteren Rücken, Fibromyalgie (Weichteilerheuma) sowie ständig wiederkehrende Infekte waren der Alltag. Die Schulmedizin konnte nicht nachhaltig weiterhelfen und so rückte die Ernährung nach und nach ins Zentrum meiner Aufmerksamkeit.

 

Vor ca. 20 Jahren bin ich auf pflanzlich-vollwertige Ernährung gestoßen und bin seither begeisterte NATÜRLICH-ESSEN-Köchin. Ich erlebte meine Heilung und die meiner Tochter durch eine Veränderung unserer Ernährung auf naturbelassene, pflanzlich-vollwertige, vitalstoffreiche Nahrung. Ganz nebenbei nahm ich mehr als 10kg ab.

 

Ich verstehe unser Ernährungs- und Konsumverhalten als wichtigen Pfeiler für unsere Gesundheit und die unserer Umwelt, von der wir ein Teil sind. Achtsamer Umgang mit unserer Umwelt, natürliche Bewirtschaftung unserer Felder, Schonung unserer Gewässer sind unerlässlich für unsere eigene Gesundheit. Mein Verständnis von "gesunder" Ernährung beruht auf dem Grundsatz von Prof. Kollath: "Lasst die Nahrung so natürlich wie möglich". Schon seltsam wie genau diese Natürlichkeit in der heutigen Zeit so sehr in den Hintergrund gerückt ist.

 

Kochen war immer eines meiner liebsten Hobbys. Ebenso das Bewirten von Gästen. Auch das Arbeiten mit Menschen liebe ich.

 

Daher stellte sich für mich nach 30 jähriger Tätigkeit in internationalen Konzernen, wie auch in kleinen und mittleren Unternehmen in den Bereichen Office Management, Direktionsassistenz, internationalem Vertrieb und Kundenbetreuung, sowie als Fremdsprachentrainerin für Erwachsene im In- und Ausland, die Frage, was mir WIRKLICH WICHTIG ist.

 

Die Antwort war schnell da: MEINE GESUNDHEIT.

 

Das hieß für mich:

  • Stressvermeidung unter allen Umständen, was mich darauf brachte, mein eigener Chef sein zu wollen.
  • An einem wunderschönen, von Natur umgebenen Platz arbeiten zu können, was mich darauf brachte, im eigenen Heim arbeiten zu können, wie auch in schönen Seminarhäusern umgeben von Natur.
  • Jederzeit gesund essen zu können, was mich darauf brachte, gleich im Thema Ernährung zu arbeiten.
  • Überall, wo ich arbeite oder mich aufhalte, gesunde, biologische Lebensmittel kaufen zu können, was mich darauf brachte, meine Erkenntnisse an möglichst viele Menschen in Ernährungs- und Kochkursen, sowie Vorträgen weiterzugeben, damit die Nachfrage nach biologisch erzeugter Ware steigen würde. Gleichzeitig würden unsere Böden und Gewässer wieder gesünder.
  • Bessere Auswahl zu haben an pflanzenbasierten, vollwertigen Gerichten in der Gastronomie, damit ich auch genüsslich in Restaurants essen kann, was mich darauf brachte, Schulungen für die Gastronomie anzubieten.
  • Als mittlerweile Großmutter von 2 prächtigen, kern-gesunden, kleinen Jungs ist mir ebenso wichtig, dass unseren Kindern in den Schulen gesundes Essen zur Verfügung steht, weshalb ich sehr gerne Kurse an Schulen zum Thema Ernährung anbiete. Gesunde Kinder sind fröhlicher, friedlicher, respektvoller der Natur gegenüber, aufnahmefähiger. Dadurch haben auch Eltern und Lehrer ein gemütlicheres Leben.

 

Unzählige Menschen, die an unheilbar geglaubten Krankheiten litten, haben durch eine Umstellung auf pflanzlich-vollwertige Ernährung ihre Gesundheit wieder herstellen können. Davon gibt es Erfahrungsberichte in zahlreichen Büchern von Alternativ- und Ernährungsmedizinern. Leider anerkennt die Schulmedizin bis heute nicht, dass unsere Ernährung etwas mit unserer Gesundheit zu tun hätte und es werden Symptome als unheibare Krankheit hingestellt. Daher möchte ich dich dazu ermutigen, deine Gesundheit in deine eigene Hand und deine Ernährungsgewohnheiten unter die Lupe zu nehmen.

Meine Aus- und Fortbildung

  • Ärztl. geprüfte Gesundheitsberaterin GGB
  • Ärztl. geprüfte Kneipp-Beraterin GGB
  • Lebensmittelqualität und Ernährungsökologie (Die Umweltberatung)
  • Trainerin für Erwachsene mit sozialpädagogischen Kompetenzen (Best Age)
  • Kommunikation und Emotionale Intelligenz (Psy Dynamics)
  • Europa Wirtschaftsschulen, Wien
  • AHS Matura, Wien
  • Fremdsprachen: Englisch, Französisch, Spanisch, etwas Italienisch